Sicherheit hat höchste Priorität

Wundertax Logo TÜV

Wundertax Logo TÜV

Elster

Elster

Um eine Steuererklärung online mit unserem Tool erstellen zu können, benötigen wir sensible Daten von Dir. Uns ist natürlich bewusst, dass sich viele unserer Kunden mit dem Thema Sicherheit befassen.

Im Folgenden haben wir Dir unsere Maßnahmen aufgelistet, mit denen wir Dir größtmögliche Sicherheit geben möchten.

Schnittstelle zur Steuer-Software ELSTER

Unsere Software ist mit der Schnittstelle der staatlichen Steuer-Software ELSTER verbunden. Die Datenübertragung an die Finanzämter erfolgt somit nach den gleichen Sicherheitsstandards wie bei der Nutzung von ELSTER direkt.

HTTPS-Verschlüsselung/Zertifikat

HTTPS ist die Abkürzung für Hypertext Transfer Protocol Secure. Mit diesem Kommunikationsprotokoll können Daten im World Wide Web abhörsicher übertragen werden.

HTTPS wird in der URL der Internetseite angezeigt, wenn die Internetseite durch die moderne Verschlüsselung Transport Layer Security – abgekürzt TLS - geschützt ist. Mit Layer sind die Transportschichten im Kommunikationsprotokoll gemeint.

Das HTTPS-Protokoll sichert die Übertragung zwischen einer Domain auf einem Webserver und dem Besucher dieser Domain. Der Online-Kunde (Besucher) kann sich sicher sein, dass seine Daten auf dem Weg von seinem Rechner zum Server des Betreibers gegen Ausforschung geschützt sind.

Im Zentrum des HTTPS-Protokolls steht das digitale Schüsselpaar aus öffentlichem und privatem Schlüssel des Servers sowie die ID der Zertifizierungsstelle. Jeder virtuelle Webserver benötigt ein eigenes Schlüsselpaar, weil bei der ID unter anderem der Domain-Name einfließt. Jede HTTPS-geschützte Homepage benötigt eine eigene IP-Adresse. Provider, die auf ihren Servern tausende und abertausende Präsenzen auf einer einzigen Maschine und unter einer einzigen IP-Adresse betreiben, müssen darum beim Bereitstellen eines HTTPS-Zertifikates passen oder zu technischen Hilfsmitteln greifen.

Software hosted in Deutschland

Unsere Software und die Daten werden in einem Rechenzentrum in Deutschland gehosted. Die Software und personenbezogene Daten verlassen Deutschland nicht, außer der Auftraggeber verlangt dies.