Wo finde ich meine Steuernummer und wie bekomme ich sie?

Erstmalige Zuteilung der Steuernummer für Arbeitnehmer

Wer in seinem Leben noch keine Steuernummer zugewiesen bekommen hat, erhält diese mit dem ersten Steuerbescheid vom zuständigen Finanzamt. Ehepaare, die eine zusammenveranlagte Steuererklärung abgeben, bekommen eine gemeinsame Steuernummer. Nach einem Umzug teilt das neue Finanzamt eine andere Steuernummer zu.

Mehrere Steuernummer für Arbeitnehmer

Einem Steuerbürger oder Ehegatten/Lebenspartner können im Einzelfall auch mehrere Steuernummern zugeteilt werden. Dies ist ggfs. notwendig, um unterschiedliche steuerliche Tatbestände den zuständigen Organisationseinheiten im Finanzamt zuzuordnen. In der Regel ist das dann der Fall, wenn eine oder mehrere wirtschaftliche Tätigkeiten ausgeübt werden.

Vorhandene Steuernummer finden

Du findest Deine Steuernummer auf den Schreiben deines Finanzamtes, zum Beispiel auf Deinem letzten Steuerbescheid. Falls Du umgezogen bist und nun ein anderes Finanzamt zuständig ist, hilft Dir die alte Steuernummer aber nicht weiter.

Steuer-Identifikationsnummer

Die Steuernummer sollte nicht mit der Steuer-Identifikationsnummer verwechselt werden. Die Steuer-Identifikationsnummer wird nicht vom lokal zuständigen Finanzamt vergeben, sondern vom Bundeszentralamt für Steuern. Sie ändert sich zeitlebens nicht und soll langfristig die Steuernummern der Finanzämter ersetzen. Bei der Steuererklärung kannst Du entweder Deine Steuer-Nummer oder Deine Steuer-Identifikationsnummer angeben.

Mehr Informationen über die Steuer-Identifikationsnummer findest Du hier.

Steuernummer bei Freiberuflern und Selbstständigen

Freiberufler und andere Selbstständige müssen sich bei ihrem zuständigen Finanzamt melden, wenn sie ihre Selbstständigkeit beginnen. Dann erhalten sie eine Steuernummer. Unter Umständen muss für das Finanzamt ein Fragebogen ausgefüllt werden. Anschließend können ein paar Wochen vergehen, ehe die Steuernummer zugewiesen wird. Die Formulare für die Anmeldung beim Finanzamt gibt es beim lokal zuständigen Finanzamt oder als Download.

Manche Selbstständige haben sogar mehrere Steuernummern gleichzeitig, weil das Finanzamt ihnen für verschiedene Tätigkeiten unterschiedliche Steuernummern zuteilt. Dies kann dem Finanzamt helfen, die Einkommen den zuständigen Organisationseinheiten im Finanzamt zuzuordnen. In der Regel vergibt das zuständige Finanzamt auch eine neue Steuernummer, wenn ein Kleinunternehmer zu hohe Umsätze für die Kleinunternehmer-Regelung hat, seinen Status als Kleinunternehmer verliert und künftig Umsatzsteuer in Rechnung stellen muss.

Jetzt kostenlos registrieren und Steuererstattung berechnen lassen!